Steuerliche Unbedenklichkeitsbescheinigung

 

 

Beschreibung
 
Für die Erteilung einer Gaststättenkonzession, einer Maklererlaubnis, für Güterkraftverkehr, das Taxengewerbe und weitere werden steuerliche Unbedenklichkeitsbescheinigungen benötigt.
Die Bescheinigung gilt für die Dauer von 6 Monaten und dient dem Nachweis, dass für den Antragsteller aus steuerlicher Sicht keine Bedenken zur Erteilung der beantragten Erlaubnis etc. bestehen. Steuerliche Unbedenklichkeitsbescheinigungen werden im Bürgerbüro der Gemeinde ausgestellt.

 

 

Zuständige Abteilung(en)

Hauptamt und Finanzverwaltung


Ansprechpartner(innen)


Laura Balkenhol
Rathausplatz 1
59909 Bestwig

2 OG, Zimmer 2.39

Tel.: 02904/987-126
Fax: 02904/987-274

E-Mail: laura.balkenhol(at)bestwig.de