Registrierung Geburten und Sterbefälle

 

 

Beschreibung

 

Die Geburt ist binnen einer Woche dem für den Geburtsort zuständigen Standesamt anzuzeigen.

 

Bei Hausgeburten ist die Anzeige mündlich bei dem Standesamt zu erstatten, das für den Geburtsort des Kindes zuständig ist.

 

Das Standesamt ist dafür zuständig, nach einem Todesfall die Sterbeurkunde auszustellen. Von den Sterbeurkunden werden Mehrausfertigungen für die Renten-, Kranken- und ggf. Lebensversicherung sowie für das Nachlassgericht gefertigt.

 

Der Standesbeamte darf den Todesfall nur dann in das Sterbebuch eintragen, wenn er ihm angezeigt wird.

 

 

Zuständige Abteilung(en)

Bürgeramt


Ansprechpartner(innen)

Georg Funke
Rathausplatz 1
59909 Bestwig

EG, Zimmer E 54

Tel.: 02904/987-145
Fax: 02904/987-274

E-Mail: georg.funke(at)bestwig.de


Jean-Phillipe Franke
Rathausplatz 1
59909 Bestwig

EG, Zimmer E 52

Tel.: 02904/987-141
Fax: 02904/987-274

E-Mail: jean-philippe.franke(at)bestwig.de