Bestwig. Unverändert bleiben die Abwassergebühren in der Gemeinde Bestwig. Dafür gab der Gemeinderat am Mittwoch einstimmig grünes Licht. Für Normalverbraucher ändert sich somit nichts im Vergleich zu 2021. Die Niederschlagsgebühr beträgt
weiterhin 63 Cent pro Quadratmeter einleitende Fläche. Das Schmutzwasser –berechnet nach dem Frischwasserverbrauch – kostet weiterhin 2,91 Euro pro Kubikmeter plus Grundgebühr (bei den weitaus meisten Trinkwasserzählern sind das 9,80 Euro pro Monat).