Bestwig. Damit sowohl eine Corona-Schutzimpfung wie auch ein Corona-Schnelltest möglichst kurzfristig und gezielt vereinbart werden können, ist der richtige Ansprechpartner wichtig. Die Gemeinde Bestwig weist deshalb darauf hin, dass weder Impf- noch Testtermine über die Gemeindeverwaltung ausgemacht werden können.

Immer wieder melden sich Bürgerinnen und Bürger im Rathaus, die einen Termin zur Impfung oder für einen Schnelltest vereinbaren möchten. Allerdings: Weder das Impfzentrum des HSK, das sich in der Olsberger Konzerthalle befindet, noch das Testzentrum des DRK, das im Bürgertreff des Bürger- und Rathauses Bestwig untergebracht ist, werden von der Gemeinde Bestwig betrieben.

Termine für Corona-Schutzimpfungen können ausschließlich über die Kassenärztliche Vereinigung ausgemacht werden - und zwar online unter www.116117.de oder unter der kostenlosen Telefonnummer 0800 / 11611702. Informationen über die kostenlosen Corona-Schnelltest-Angebote gibt es auf der unter https://www.hochsauerlandkreis.de/regionale-themen/corona-aktuell/corona-schnelltests im Internet. Für das Testzentrum des DRK in Bestwig ist eine Online-Terminvergabe unter https://www.etermin.net/hsk-schnelltest möglich.

Die Gemeinde Bestwig bittet um Verständnis, dass die Gemeindeverwaltung keine Terminvereinbarungen für Bürgerinnen und Bürger übernehmen kann, da Impf- oder Testtermine nur persönlich vereinbart werden können.