Meschede/Olsberg/Bestwig. Aufgrund der aktuellen Entwicklungen rund um die Corona-Pandemie schließen die Hochsauerlandwasser GmbH (HSW) und HochsauerlandEnergie GmbH (HE) bis auf Weiteres ihre Kundencenter im Bürger- und Rathaus Bestwig, in der Alten Post in Bigge sowie im Gewerbegebiet Meschede-Enste für den Besucherverkehr. Auch die technisch-betrieblichen Standorte am Bauhof in Bestwig, im Gewerbegebiet “Hohler Morgen” in Bigge und im Gewerbegebiet Meschede-Enste bleiben für Besucher geschlossen.

Gleichzeitig weisen die beiden Kommunalunternehmen ihre Kundinnen und Kunden auf die kontaktlosen Möglichkeiten hin, mit dem Team von HSW und HE in Verbindung zu treten. So stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter während der üblichen Öffnungszeiten telefonisch oder per E-Mail für den Kontakt mit den Kundinnen und Kunden bereit. Außerdem verweisen die beiden Kommunalunternehmen auf die Möglichkeit, Anliegen online zu erledigen - etwa über die Kundenportale, die auf den Internet-Seiten www.hochsauerlandwasser.de und www.hochsauerlandenergie.de zur Verfügung stehen.

Nur in Angelegenheiten, für die ein persönliches Erscheinen zwingend notwendig ist, können telefonisch Termine in den Kundencentern in Bestwig, Olsberg oder im Gewerbegebiet Mes-chede-Enste vereinbart werden. Die beiden Kommunalunternehmen möchten auf diese Weise einen Beitrag dazu leisten, die weitere Ausbreitung des Corona-Virus möglichst einzudämmen - und sie bitten alle Bürgerinnen und Bürger um Verständnis.