Bild: Logo Bestwig - Bergbau, Natur, Erlebnis

Vergnügungssteuer

Die Gemeinde Bestwig erhebt eine Vergnügungssteuer. Grundlage hierfür ist die für diesen Zweck vom Gemeinderat der Gemeinde Bestwig beschlossene Vergnügungssteuersatzung.

Neben der Einnahmenerzielung hat die Vergnügungssteuer auch den Lenkungszweck, die übermäßige Verbreitung von Spielhallen und die Aufstellung von Geldspielgeräten und anderen Spielautomaten einzuschränken.


Vergnügungssteuer:

Bankverbindungen:

Sparkasse Hochsauerland:
IBAN: DE04 4165 1770 0000 0038 89  
BIC: WELADED1HSL

Volksbank Sauerland eG:
IBAN: DE21 4666 0022 2006060900    
BIC: GENODEM1NEH

Formulare:

SEPA-Lastschriftmandat

Vergnügungssteuer-Erklärung

Vergnügungssteuer-Erklärung Anlage Spielhallen

Vergnügungssteuer-Erklärung Anlage Gaststätten




Leistung

Vergnügungsteuer

Vergnügungsteuer

http://test.bestwig.de/dienstleistung/

Organisationseinheit

Gemeinde Bestwig

059580008008 Bestwig

Anschrift

Rathausplatz

1

59909

Bestwig


Leistung

Vergnügungsteuer

Vergnügungsteuer Festsetzung

http://test.bestwig.de/dienstleistung/

Organisationseinheit

Gemeinde Bestwig

059580008008 Bestwig

Anschrift

Rathausplatz

1

59909

Bestwig


Leistung

Vergnügungsteuer

Vergnügungsteuer Erhebung

http://test.bestwig.de/dienstleistung/

Organisationseinheit

Gemeinde Bestwig

059580008008 Bestwig

Anschrift

Rathausplatz

1

59909

Bestwig




 

Print Friendly, PDF & Email
chevron-down
Cookie Consent mit Real Cookie Banner