Sie sind hier: Wirtschaft > Tourismus & Stadtinfo > Sehenswürdigkeiten

Anschrift

Gemeinde Bestwig
Rathausplatz 1
59909 Bestwig
Telefon: 02904-9870

Öffnungszeiten des Rathauses



Aktuelles zum Thema Windkraft


Sauerländer Besucherbergwerk

Sauerländer Besucherbergwerk

Termine

Hier finden Sie den aktuellen

Veranstaltungskalender


Wir sind Ausbilder

Wir sind Ausbilder

Wir bilden aus

Telefonauskunft

Ihr Handliches Telefonbuch

Sehenswürdigkeiten

Immer einen Ausflug wert sind die vielen Sehenswürdigkeiten vor Ort.
Weite Autofahrten sind nicht notwendig, um historische Bauwerke zu sehen oder beeindruckende Lanschaften zu genießen.

Bergbaumuseum

Lernen Sie die Geschichte des Erzbergbaus kennen und informieren Sie sich im Besucherbergwerk über den Abbau von Blei und Zink in den Originalstollen.

mehr über das Bergbaumuseum ->

Alte Kornmühle in Ramsbeck

Wasserkraft war in unserer Heimat in früheren Zeiten neben der Muskelkraft die wichtigste Energiequelle. Die zahlreichen Flüsse und Bäche im Land der tausend Berge boten ideale Voraussetzungen zur Errichtung von Wassermühlen, um die Kraft des fließenden Wassers auszunutzen.

mehr über die Alte Kornmühle in Ramsbeck ->

Fort Fun Abenteuerland

Das FORT FUN Abenteuerland ist der wilde, coole Park der Entdecker & Eroberer. Von Trappern über Cowboys und Indianer bis hin zu den ersten „fliegenden Menschen“. Weckt den Entdecker in Euch!

mehr über das Fort Fun Abenteuerland ->

Veleda-Höhle

Die heidnische Kultstätte im Ortsteil Velmede diente in frühgeschichtlicher Zeit nachweislich als Siedlungsort und ist eines der ältesten Boden- und Geschichtsdenkmäler des Sauerlandes.

mehr über die Veleda-Höhle ->

Fünf-Wunden-Kreuz

Das Fünf-Wunden-Kreuz befindet sich am Ortsausgang Velmede, Richtung Halbeswig.

mehr über das Fünf-Wunden-Kreuz ->

Rittergut Haus Ostwig

Das Haus ist eng mit dem Ursprung des Dorfes Ostwig verbunden. Schon 1200 wird der alte Rittersitz in einer Urkunde des Stiftes Meschede als Lehngut erwähnt.

mehr über das Rittergut Haus Ostwig ->

Venetianerstollen

Der Venetianerstollen ist eine Erinnerung an die frühe Geschichte des Erzbergbaues in Ramsbeck. Er ist nicht begehbar. Der Eingang im Bastenberg ist jedoch sichtbar und beschildert.

mehr über den Venetianerstollen ->

Rauchgaskamin am Bastenberg

Der Rauchgaskamin ist ein Relikt aus der Bergbauzeit. Von hier hat man eine gute Aussicht über das Valmetal am Fuße des Kamins.

mehr über den Rauchgaskamin am Bastenberg ->

Stüppelturm

Der 57 m hohe Stüppelturm im Fort Fun Abenteuerland ist eine der höchsten Aussichtspunkte im Sauerland.

mehr über den Stüppelturm ->

Rauchgaskamin in Ostwig

Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) hat den Rauchgaskamin auf dem Ostwiger Steinberg zum Denkmal des Monats Mai 2011 gekürt.

Dieser Kamin markiert ein wichtiges technik-, wirtschafts- und ortsgeschichtliches Zeitfenster in der Geschichte der Gemeinde Bestwig und des Ramsbecker Bergbaureviers, die Zeit zwischen 1854 und 1860.

mehr über den Rauchgaskamin in Ostwig ->

Der Bestwiger Panoramaweg

Der Bestwiger Panoramaweg macht seinem Namen alle Ehre, denn er bietet immer wieder herrliche Fernblicke. Aussichtspunkte und Relikte aus der Bergbauvergangenheit der Dörfer wechseln sich ab. Der Bestwiger Panoramaweg führt über die Höhen des Feriengebietes Bestwig und hat eine Gesamtlänge von ca. 60 km.

mehr über den Bestwiger Panoramaweg ->