Der „Tag der älteren Bürgerinnen und Bürger“ hat in Ostwig eine lange Tradition. Regelmäßig am 1. Advent eines jeden Jahres laden die größeren Vereine des Dorfes jeweils abwechselnd alle älteren Bürgerinnen und Bürger Ostwigs ab ca. 60 Jahre zu einem gemütlichen Nachmittag in die Schützenhalle ein.

 

In gemütlicher Atmosphäre kann dann bei Kaffee und Kuchen und einem kleinen Rahmenprogramm die Vorfreude auf die Weihnachtszeit wachsen und es kann ausgiebig „geklönt“ werden.

 

In diesem Jahr lädt der TV Germania Ostwig als Ausrichter zum sogenannten „Altentag“ herzlich ein - und zwar für Sonntag, den 3. Dezember ab 15.00 Uhr, Einlass ist ab 14.30 Uhr. Wer den kostenlosen Hol- und Bringdienst, z.B. bei schlechtem Wetter, nutzen möchte, der kann sich gerne telefonisch bei Christoph Rosenau (Tel.: 6357) melden. Der TV Ostwig freut sich auf einen schönen Nachmittag und zahlreiches Erscheinen.