Ramsbeck. Es tut sich was in Ramsbeck: Im Uferweg soll ein Senioren-Wohnprojekt umgesetzt werden, das älteren Menschen verschiedenste Formen von Wohnen und Betreuung bieten wird. Gleichzeitig wird die Gemeinde Bestwig die Valme im Bereich zwischen Werdern und der Ziegelwiese renaturieren. Über beide Projekte möchte die Gemeinde Bestwig alle interessierten Einwohnerinnen und Einwohner in einer Bürgerversammlung informieren.

Sie findet am Montag, 28. August, in der Maschinenhalle des Sauerländer Besucherbergwerks, Glück-Auf-Straße 3, in Ramsbeck statt. Beginn ist um 19 Uhr. Vertreter des Bauherrn sowie des Caritas-Verbandes Meschede werden das geplante Senioren-Wohnprojekt vorstellen. Zudem informieren Mitarbeiter des Planungsbüros WAGU aus Kassel über die Planungen zur Valme-Renaturierung.

Neben diesen beiden Projekten, die für die Entwicklung Ramsbecks besondere Bedeutung haben, stehen Bürgermeister Ralf Péus, Ortsvorsteher Paul Schüttler sowie Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung auch für Rückfragen aus anderen Themenbereichen zur Verfügung. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen.